DigitalPakt Schulen

Unser COSIMO-Angebot für Bildungseinrichtungen:
Kostenlose Kennlernangebote für Display 86 Zoll + Schüler-Notebook

Die COSIMO GmbH ist bei mehreren Schulen an der Umsetzung des DigitalPakt Schulen vom Land Sachsen beteiligt. Durch unsere Fachkenntnisse im Bereich IT-Infrastruktur einschließlich Sicherheit von Datennetzen war es uns möglich bereits mehrere Schulen zu gewinnen und gemeinsam Projekte im Rahmen des DigitalPakt Schulen umzusetzen.
Wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gern zu dem Thema: DigitalPakt Schulen oder auch ganz allgemein zu Fragen rund um die Ausstattung und den Einsatz von neuester IT-Technik in Schulen oder bei sich im Unternehmen.
Wir bieten Ihnen hiermit zwei kostenlose Kennlernangebote für Ihre Schule an.
Mieten oder Kaufen ist möglich.
Sie interessieren sich für unser kostenloses Angebot, dann rufen Sie an unter +49 34348 61-300 oder senden eine E-Mail an die info@cosimo.de

Digitalpakt-Referenzschulen:

Paul-Guenther Grundschule Geithain | Paul-Guenther Oberschule Geithain | Grundschule Narsdorf | Wiprecht-Gymnasium Groitzsch | Oberschule Groitzsch | Grundschule Groitzsch | Oberschule Regis-Breitingen | Grundschule Regis-Breitingen | Oberschule Frohburg | Grundschule Frohburg | Grundschule Kohren-Sahlis | Grundschule Frankenhain | Saxony International School Geithain | Medienzentrum Greiz | Ihre Schule…

Referenzauszug zum Thema

65 Rucksäcke mit „Corona-Laptops“ wurden in den Herbstferien an die Groitzscher Schulen verteilt: zehn für die Grundschule, 25 für die Oberschule und 40 für das Gymnasium. Den Auftrag dazu hatte die Cosimo Vertriebs- und Beratungs GmbH aus Frohburg erhalten, berichtet Andreas Müller, stellvertretender Sachgebietsleiter Bau und IT-Koordinator in der Stadtverwaltung Groitzsch. Die Laptops seien dazu vorgesehen, für die Dauer eines eventuell eingeschränkten Präsenzunterrichtes an bedürftige Schüler ausgeliehen zu werden.

Ausgestattet sind die Geräte neben dem Betriebssystem mit einer vollständigen Office-Software sowie notwendigen Schutz- und Sicherheitsprogrammen. Der Freistaat Sachsen fördert diese Technik zu 100 Prozent über die Mobile-Endgeräte-Förderverordnung. Über dieses Programm will die Stadt Groitzsch auch Software zur Erstellung von Online-Lernangeboten anschaffen, berichtet Müller weiter.

Quelle: LVZ

Hier finden Sie Hinweise zu den landesspezifischen Fördermöglichkeiten, zuständigen Stellen und Beratungsangeboten:

SACHSEN

THÜRINGEN

SACHSEN-ANHALT

BRANDENBURG