Vita der COSIMO GmbH

 

COSIMO – Erfahrung seit über 30 Jahren

2021 – Im Rahmen des visionären Bauprojektes ‚New Courts Boarding House‘ im Zentrum von Berlin realisieren wir ein innovatives Switch-Projekt.
Durch unsere Erfahrung bei der Digitalisierung der Industrie oder auch Städten insbesondere Schulen, haben wir auch 2021 wieder neue herausfordernde Projekte von der Planung bis zur Umsetzung.

2020 – COSIMO erweitert das Produktportfolio im Bereich WLAN. Professionelle Planung inkl. Funkausleuchtung sind ab sofort möglich.

2019 – Erweiterung Rechenzentrum in Chemnitz.

2018 – Übernahme des Webhosting eines regionalen Providers incl. Kundenstamm.

2016 – Die Initiative Mittelstand verleiht der Firma COSIMO GmbH den INNOVATIONSPREIS-IT 2016 an besonders innovative IT-Lösungen mit hohem Nutzen für den Mittelstand. Die Fachjury zeichnet unsere FIP-Box easy2connect in dieser Kategorie mit dem Prädikat BEST OF 2016 aus.

2014 – Abschluss der RIPE-Mitgliedschaft. Die COSIMO GmbH erfüllt die Voraussetzungen für den Gold-Partner-Status Watchguard

2013 – Personale Verstärkung unseres Technikerteams sowie Firmenumzug nach Frohburg. Das eigene Produkt “Feste IP” etabliert sich sehr gut am Markt.

2012 – COSIMO wird Distributor für Bynari-Produkte im Bereich DACH.

2011 – Die COSIMO Vertriebs- und Beratungs GmbH begeht ihr 20-jähriges Bestehen.

2010 – COSIMO passt seine Gesellschafterstruktur aktuellen Anforderungen an. Fortan wird die Firma von zwei Geschäftsführern geführt. Sie ist damit ein zu 100% inhabergeführtes Unternehmen. In diesem Zusammenhang wurde die interne Organisation angepasst. COSIMO ist nun in den drei Bereichen Computer und IT-Systeme, Internet, Schulungen organisiert. Interne Abläufe werden optimiert und das bestehende ERP-System überarbeitet.

2009 – Deutschland und die Welt wurden durch die Bankenkrise erschüttert. Durch die bodenständige Arbeit der vergangenen Jahre sowie die geschaffenen vertrauensvollen Kundenbeziehungen, gelang es COSIMO auch in diesem schwierigen Umfeld sicher zu agieren.

2008 – Virtualisierung, Cloud Computing neue Begriffe eroberten die IT-Welt. COSIMO erkannte frühzeitig diese Trends und erarbeitete sich ein umfangreiches Wissen auf diesem Gebiet. COSIMO beschäftigt zehn feste Mitarbeiter. Diese verfügen über ein umfangreiches Know-How, welches über die zahlreichen vorhandenen Zertifizierungen demonstriert werden kann.

2007 – Umfangreiche Investitionen im Geschäftsbereich Internet, um mit einem erweiterten Produktportfolio den Anforderungen in diesem innovativen Bereich fortan agieren zu können. Weiterhin wurde dieser Bereich durch eine gelernte Mediengestalterin verstärkt. Die Leitung dieses Geschäftsbereiches wurde von Herrn Marticke übernommen.

2006 – COSIMO wurde Professional Partner des Firewall-Herstellers Watchguard und absolvierte die entsprechenden Zertifizierungen erfolgreich.

2005 – COSIMO gelang es mehrere große Kunden vom eigenen Servicekonzept zu überzeugen. Es war der Grundstein für einen stetigen Ausbau dieses Serviceangebotes.

2004 – Durch die Möglichkeit den Geschäftsstandort in Kohren-Sahlis räumlich zu er-weitern wurden die Kompetenzen an einem Standort konzentriert.

2000 – Abschluss der Autorisierung zum SAGE-Fachhändler sowie zahlreiche Microsoft Zertifizierungen unserer Mitarbeiter.

1999 – Durch die Erweiterung des Geschäftsfeldes stieg auch das Auftragsvolumen an. Aus diesen Gründen wurde im Januar 1999 die Niederlassung in Frohburg eröffnet. Unter der Leitung des heutigen Geschäftsführers Herrn Gwozdz begann die Aus-lagerung von Projektarbeit, Projektvorbereitung sowie Service nach Frohburg.

1997 – Um unseren Kunden ein breiteres und innovatives Angebot sowie einen besseren Service anzubieten, erweiterte COSIMO sein Produktportfolio auf Werbung und Internet.

1996 – Eröffnung eines Multimedia-Shops in Meuselwitz (Thüringen). Dadurch wurden weitere Kundenbeziehungen aufgebaut und vertieft.

1995 – Umwandlung der bisherigen Einzelfirma in die COSIMO Vertrieb- und Beratungs GmbH.

1994 – Aufgrund des gewachsenen Auftragsvolumens wurde der Firmenstandort nach Kohren-Sahlis verlagert. Einen Schwerpunkt bildete fortan die Intallation von Kassensystemen sowie Netzwerken.

1991 – Gründung der Ursprungsfirma am 01.10.1991 mit zwei Mitarbeitern durch Herrn Mohaupt in Geithain.